Geige

Von Klassik bis Folk überall spielt man die Erste Geige.

Die Violine – ein faszinierendes Instrument, erlernbar für Jedermann durch Ausdauer und Willenskraft.
Die Violine gilt unter den Streichinstrumenten als das Höchstentwickelte. Sie hatte ihre Vorläufer in
Lauteninstrumenten, deren Saiten angezupft wurden. Mit der byzantinischen Rabab, die als Rebec
im Hochmittelalter nach Europa gelangte, ging man dazu über, das Instrument mit einem Bogen
anzustreichen.
Menschen sind seit jeher von ihren klanglichen Möglichkeiten fasziniert, da diese der menschli-
chen Gesangsstimme ähnlich sind. Durch ihre vier Saiten vereint die Violine quasi ein Gesangsqua-
rtett in Bass-, Tenor-, Alt- und Sopranlage in sich.
In unserem Geigenunterricht findet eine kindgerechte, grundlegende und
sukzessive Ausbildung statt.
Notenlehre, Etüdenstudium und musikalische Vortragsberatung gehören zum Programm.

Kinder ab 6 Jahren bis angehende Profis können in unserer Musikschule das Geige spielen erlernen.

‘Das Kursangebot gilt selbstverständlich auch für Fortgeschrittene oder erwachsene Violinspieler, wobei diese je nach Grad des bereits erreichten Könnens – ggf. auch unmittelbar in die höhere Violinliteratur einsteigen können.’

Dozent

Harald Sattler